TamS im Englischen Garten

Theater- und Musikfestival 375 Hektar

Das TamS zieht hinaus in den Englischen Garten. Ende August verlassen wir für vier Tage unser Domizil in der Haimhauserstraße und bespielen im Rahmen des kleinen Theater- und Musikfestivals 375 Hektar die Seestadl-Bühne nahe dem Kleinhesseloher See.

Till Eulenspiegel

Die Wahrheit ist auch nur erfunden

Am Anfang ist Till Eulenspiegel tot, aber dann wird er doch noch geboren. Kurz nach seiner Beerdigung ist das, und nachdem er in Magdeburg vom Rathauserker gesprungen ist. Obwohl er dann ja gar nicht gesprungen ist. Aber die anschließende Massenschlägerei haben trotzdem nicht alle überlebt. Da ist Till allerdings schon längst wieder unterwegs.
Er stellt alles in Frage und das meiste auf den Kopf, er will keine Possen mehr reißen, er baut lieber Brandsätze. Er sucht die Wunde und streut dann mit Vergnügen Salz hinein, aber er interessiert sich einen Dreck dafür, ob dadurch irgendjemand etwas lernt. Er will die Welt nicht besser, er will sie nur anders. Denn so wie sie ist, die Welt, hält er sie beim besten Willen nicht aus.

Till Eulenspiegel
mit Marion Niederländer, Helmut Dauner, Sebastian Fischer, Leo Gmelch, Axel Röhrle
Regie und Bühne Lorenz Seib
Kostüm Katharina Schmidt, Claudia Karpfinger
Musik Florian Burgmayr
Produktion TamS Theater
nur auf der Seestadl-Bühne Do 26. – So 29. August
jeweils 19 Uhr

Die Karten für alle Vorstellungen auf der Seestadl-Bühne im Englischen Garten kosten 12,60€ und sind erhältlich nur bei MünchenTicket. Restkarten an der Abendkasse.

Das Theater und Musikfestival 375 Hektar wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und „Bayern spielt“.

TamS Theater

 

Leitung
Anette Spola & Lorenz Seib
Haimhauserstr.13 a
80802 München
089 34 58 90
tams@tamstheater.de